Workshop & Reisen

Leider entsprechen die Ergebnisse unserer Bemühungen oft nicht den Erwartungen und Vorstellungen.
Meist liegen die Gründe dafür nicht an der Ausrüstung, sondern am notwendigen Wissen und der richtige Herangehensweise an eine fotografische Aufgabe.

Um sich dieses Wissen anzueignen und die Möglichkeiten seiner Ausrüstung voll zu nutzen, hilft ein Fotokurs erheblich.
Sei es ein spezieller Technikkurs wie z.B. Belichtung oder Blitzfotografie usw. oder ein Themenkurs wie z.B. Portrait / Akt – Landschaft – Makrofotografie oder eine Fotoexkursion / Fotoreise.
Es macht aber auch einfach Spaß, seinem Hobby mit Gleichgesinnten nachzugehen und dabei auch noch zu lernen.

Sollten sie in den nachstehend aufgeführten Kursen / Reisen nicht ihr Thema finden oder lieber intensiv alleine oder mit eigener Gruppe geschult werden, bitte sich auch ein Privatcoaching an.

Es würde mich freuen, sie bei einer meiner nachstehenden Veranstaltungen begrüßen zu dürfen!

Programmübersicht als PDF zum Herunterladen:  pdfProgrammübersicht_2018_1.pdf

neue Kursthemen und Lokationen gesucht!! Bei Ideen bitte melden!! (info@traumbild.de)

Winterfotografie (2)

Reisen / Workshop / Natur
Datum: 03.02.2018 10:00 - 17:00

Gerade der Winter bietet eine Fülle von ungewöhnlichen und interessanten Motiven.
Aufgrund der schwierigen Belichtungsverhältnisse mit hohen Kontrasten und monochromen hellen Flächen entsprechen die Ergebnisse ("Gipsbilder") jedoch in vielen Fällen nicht den Erwartungen.
In diesem Workshop haben Sie die Gelegenheit in Theorie und Praxis, die Grundlagen des Fotografierens im Schnee zu lernen und zu üben.
Nach einer theoretischen Einführung werden Sie während einer kleinen Exkursion (Ziel je nach Schneelage und Witterung in der näheren Umgebung oder in Richtung Berge) das Erlernte in die Praxis umsetzen.
Die verwendete Kamera sollte die Möglichkeit zur Belichtungskorrektur haben.
Voraussetzung: Grundkenntnisse der Fotografie.

Kursort: überörtlich - nach Schneelage
Kurstermine:  Sa. 10.02.2018 10:00 - 17:00 Uhr
Kursgebühr: 80,00 €

Bei interesse bitte Melden!